Global Health in der Lehre: Wer und wann?

Grundkenntnisse in Global Health sind für jeden Medizinstudierenden relevant, unabhängig vom späteren Berufsfeld.

Sie befinden sich hier:

Zielgruppenspezifische Angebote in der Lehre

Nicht jeder plant aber eine Karriere in Global Health.  Aus diesem Grund sollen Lehrangebote zielgruppenspezifisch in Vorlesungen, Wahlfächern, Seminaren, Sommerschulen, Hausarbeiten und Promotionsangeboten vermittelt werden.

In der Grafik 1 sind, modifiziert nach Havemann und Bösner (2018), die Global Health Angebote im Medizinstudium zielgruppenspezifisch aufgeführt. Ergänzend finden Wissensvermittlung und Anwendung in studentischen Arbeitsgruppen durch peer teaching statt. Zudem werden Global Health Inhalte als Querschnittsfach in anderen Fachbereichen aus den jeweiligen Perspektiven behandelt. Kenntnisse, Kompetenzen und Fähigkeiten können sich entsprechend entlang einer Lernspirale entwickeln.