Regelstudiengang

Im Sommersemester 2010 wurden letztmalig Studierende im Regelstudiengang Medizin immatrikuliert. Nach Ablauf der Regelstudienzeit und zwei Nachlaufsemestern werden auch weiterhin alle Veranstaltungen des Curriculums angeboten. Teilweise wird auf adäquate Veranstaltungen im Modellstudiengang verwiesen. Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen finden die Studierenden auf Blackboard.

Sie befinden sich hier:

Vorlesungen

Mit dem Auslaufen des Regelstudienganges Medizin werden seit dem Wintersemester 2015/16 Vorlesungen im Bereich Allgemeinmedizin im 5. klinischen Semester nicht mehr als Präsenzvorlesungen angeboten sondern online über die Lernplattform "Blackboard" vermittelt. Seit dem Sommersemester 2017 können Studierende des Regelstudienganges die allgemeinmedizinischen Präsenzvorlesungen des Modellstudienganges besuchen und/oder die Inhalte online abrufen.

Folgende Lehrschwerpunkte werden angeboten:

  • Ärztliche Haltung: Erkennen der Bedeutung ärztlicher Haltung für Patientensicherheit und -zufriedenheit
  • Langfristige Betreuung von chronisch kranken Kindern und ihren Familien
  • Diagnostik und Therapie bei häufigen Beratungsanlässen
  • Erkrankungen der Mundschleimhaut
  • Manifestation und Differentialdiagnosen der chronischen und akuten Herzinsuffizienz
  • Aspekte hausärztlicher Versorgung von Menschen mit Schmerz- und psychischen Erkrankungen
  • Palliativversorgung
  • Polyneuropathien und Restless-Legs-Syndrom
  • Grundlagen zur Entstehung und Versorgung von Adipositas
  • Kalkulierte antiinfektive Therapie im Krankenhaus und beim Hausarzt
  • Grundlagen der Epidemiologie, des Screenings und der Prävention von Tumorerkrankungen
  • Qualitätsmanagement in der ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung
  • Formulare / Ärztliche Dokumentation / Sektoren und Schnittstellen der Gesundheitsversorgung