Mentoringprogramm

Zum Angebot des Kompetenzzentrums gehört auch ein Mentoringprogramm, das die Ärztinnen und Ärzte während ihrer Weiterbildungszeit zum Facharzt/Fachärztin für Allgemeinmedizin begleitet. Dieses Angebot ist optional.

Sie befinden sich hier:

Mentoring

Mentoring bedeutet, dass Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung durch erfahrene Hausärztinnen und Hausärzte vertrauensvoll und unterstützend begleitet werden. Neben Aspekten zur Gestaltung der Weiterbildung und der weiteren beruflichen Entwicklung werden persönliche Kompetenzen, Umgang im Team, Fehlerkultur und andere Themen Ihrer Wahl besprochen.
In einer festen Gruppe treffen Sie Ihre Mentorin/Ihren Mentor an vier Terminen pro Jahr für jeweils zwei Stunden. Die Termine vereinbaren Sie in der jeweiligen Gruppe.

Mögliche Themen im Mentoring sind z.B.:

  • Wie gestalte ich meine Weiterbildung?
  • Welche Fortbildungen und Zusatzbezeichnungen sind für mich sinnvoll?
  • Wie gelingt eine ausgewogene Work-Life-Balance?
  • Was kommt nach dem Facharzt?
  • Worauf muss ich bei der Auswahl einer Stelle achten?
  • Wie bereite ich mich auf die Facharztprüfung vor?
  • Wie möchte ich gern arbeiten?
  • Wie gehe ich mit Konflikten im Team um?

Ansprechpartnerinnen:

Dr. phil. Ulrike Sonntag

Dipl. Psychologin, Koordination Train the Trainer- und Mentoringprogramm

Foto: Simone Baar / Charité